Zahlen, Daten, Fakten:

  • 4. DAN Taekwondo (WTF und DTU)
  • Trainer-B-Lizenz WLSB
  • Co-Landestrainer Freestyle Formen der TUBW
  • Coach- und Kampfrichterlizenz
  • aktives Mitglied im Landeskader Baden-Württemberg (TUBW)

Erfolge:

  • 1994 - 1999 Erfolge bei Vollkontakt Meisterschaften WTF (u.a. Internationale Deutsche Meisterschaften)
  • 2001 Europameister DEMO ETF
  • 2002 Vize-Europameister ETF
  • 2003 Auftritt ARD-Show "Rekordfieber"
  • 2004 ETF-Europameisterschaft 4. Platz
  • 2010 - 2014 diverse Poomsae-Erfolge:
    • mehrfacher Baden-Württemberg Meister
    • Gold bei Karlovac Open (Kroatien)
    • Gold beim Int. Park Pokal
    • Bronze bei Serbia Open
    • Silber bei Dänish Open
    • Bronze bei Bundesranglistenturnieren Poomsae und Freestyle
  • 2018 Gold bei der German Open
  • 2018 2x Bronze bei den European Championships in Marina d'Or
  • 2019 Gold bei der Belgian Open
  • 2019 Bronze bei den European Masters Games in Turin

Sportlicher Werdegang

Dirk war viele Jahre Mitglied des TAEGUK TEAM GERMANY in Cottbus. Seine größten Erfolge mit diesem Team waren der Europameister 2001 und der Auftritt bei der ARD Show Rekordfieber.

Heute ist er Vorstandsvorsitzender und lizenzierte Trainer des TAEGUK e.V. Ludwigsburg und aktives Kadermitglied im Landeskader Baden-Württemberg. In enger Zusammenarbeit mit dem TAEGUK e.V. in Cottbus fungiert er als Berater und Mentor im Bereich Poomsae.

Mit dem Sieg der German Open im Jahr 2018 knüpft er an frühere Erfolge an und ist seitdem wieder im internationalen Spitzenfeld.


Referent der TUBW für Taekwondo Freestyle und DEMO-Team

Taekwondo und Tricking auf allerhöchstem Niveau - Wir können Dich auf dem Weg dorthin begleiten ...